Rentenarmut kommt! Auch die Betriebstrenten sind in Gefahr!

Viele Deutschen haben es wohl gedanklich akzeptiert: die gesetzliche Rente wird es kaum geben. Aber sie hoffen immer noch auf Betriebsrenten. Bekehrter Schwabe muss enttäuschen: wegen Nullzinspolitik sind auch die Betriebsrenten in Gefahr. Rentenkürzungen passierten schon und werden noch vorkommen!

Vor kurzem habe ich mit den Berufskollegen aus Energiebranche über die drohende Altersarmut besprochen. Sie scheinen zu verstehen, dass man auf die gesetzliche Rente kaum rechnen soll. Aber sie waren immer noch nicht pessimistisch: meine Betriebsrente wird fast so wie gesetzliche Rente sein – so ein Berufskollege. Auf meine Rückfrage, ob er damit "fast so groß" oder "fast so klein" meinte, hat er zwar nicht geantwortet aber die Botschaft war klar: mit zwei Renten kann man schon (Über)leben. Der Haken dabei ist aber: auch die Betriebsrenten sind de-facto nicht mehr garantiert.

Früher haben wir schon gezeigt: für die Rentenhöhe sind häufig die Zinsen viel wichtiger als die Demografie. Nochmal unser Beispiel: wer €240000 gespart hat und darauf 6% Rendite p.a. erwirtschaftet, kann eine monatliche Rente in Höhe von €240000*0.06/12 = €1200 lebenslang genießen! Früher ging 6% p.a. auch mit den Bundesanleihen. Nun ist es mit den Aktien machbar, aber das Problem ist es, die Pensionskassen dürfen es nicht. Auf jeden Fall nicht mit alten Verträgen, wo es einen Garantiezins gibt. Der kann aber nicht mehr erwirtschaftet werden, folglich Tausenden drohen Kürzungen bei Betriebsrentenberichtet die Süddeutsche Zeitung. Mehr als das, schon jetzt steht Jede dritte Pensionskasse unter verschärfter Beobachtung!– so BR24.

Und gab es schon Rentenkürzugen? Oh ja, die Neue-Leben-Pensionskasse hat es im Jahr 2016 schon getan. Zwar dürfen dann die Rentner den Ausgleich von dem ehemaligen Arbeitgeber verlangen, allerdings nur wenn er ihn noch gibt (für meinen Gesprächspartner kann das sehr wohl nicht der Fall sein).

Ok, das Problem ist klar (ich hoffe zumindest) aber was soll man tun?! Na ja, erstmals mein Buch ALTERSARMUT VERHINDERN: Eine Praktische Anleitung: Dem Deutschen Volke vom Bekehrten Schwaben lesen. Es wird zwar keine Silberkugel angeboten, aber man begreift den Rahmen, in welchem man agieren kann.
Und bald werde ich darüber berichten, was ich persönlich mit meiner betrieblichen Altersvorsorge gemacht habe, bleibt dabei!

Like this post and wanna learn more? Have a look at Knowledge rather than Hope: A Book for Retail Investors and Mathematical Finance Students

FinViz - an advanced stock screener (both for technical and fundamental traders)

Author: Vasily Nekrasov

Founder of letYourMoneyGrow.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *