Häuslebau II – Plan B: Bau wird verschoben bzw. sogar aufgehoben

Vor einem Jahr habe ich über den Kauf eines Grundstücks ohne Baupflicht ausführlich berichtet. Ich war damals in der Probezeit (was die Darlehensgenehmigung schwer jedoch nicht unmöglich machte) und mein Plan A war nach der Probezeit mit Hausbau anzufangen. Die Idee war, die monatliche Kaltmiete in die Monatsrate umzuwandeln, was ohne jeglichen Zusatzaufwand ca. €27000 sparen würde. Allerdings hat es mit dem neuen Job nicht rightig geklappt, so kommt nun Plan B: Verkauf des Grundstücks nach dem Ablauf der Spekulationsfrist.
In diesem Beitrag zeigen wir Schritt für Schritt die Kalkulation dieses Plans mittels unseres Quantitatives Toolbox. U.a. zeigen wir, dass der Grundstückerwerb eine bessere Alternative als ein Aktiensparplan war!
Continue reading "Häuslebau II – Plan B: Bau wird verschoben bzw. sogar aufgehoben"

Коммуникация с клиентами ДУ – на примере диалога с квалифицированной клиенткой

В доверительном управлении капиталом (wealth management, Vermögensverwaltung) решающее значение имеет, конечно, же доходность (адекватно соотнесенная с риском). Но коммуникация тоже очень важна. Поэтому особенное удовольствие мне доставляет работать с клиентами, которые сами неплохо разбираются в финансовых рынках. Более того, такие клиенты обычно более терпеливы в периоды просадок, кои бывают у всех. Continue reading "Коммуникация с клиентами ДУ – на примере диалога с квалифицированной клиенткой"

letYourMoneyGrow.com Serves You on Ubuntu 18.04.1 LTS Linux

We have successfully migrated from Ubuntu 16 to Ubuntu 18, assuring stable and secure functioning of letYourMoneyGrow.com for the next several years. We had to disable social login but the users that registered with their social network accounts can use our services as before (they merely need to reset their passwords). Continue reading "letYourMoneyGrow.com Serves You on Ubuntu 18.04.1 LTS Linux"

Betriebstrenten sind in Gefahr – Teil II: was tun?

In diesem Folge-Beitrag betrachten wir, was Du – sowohl als Bürger als auch als Einzelperson – gegen die Entwertung der Betriebsrenten machen kannst. Continue reading "Betriebstrenten sind in Gefahr – Teil II: was tun?"

Rentenarmut kommt! Auch die Betriebstrenten sind in Gefahr!

Viele Deutschen haben es wohl gedanklich akzeptiert: die gesetzliche Rente wird es kaum geben. Aber sie hoffen immer noch auf Betriebsrenten. Bekehrter Schwabe muss enttäuschen: wegen Nullzinspolitik sind auch die Betriebsrenten in Gefahr. Rentenkürzungen passierten schon und werden noch vorkommen!
Continue reading "Rentenarmut kommt! Auch die Betriebstrenten sind in Gefahr!"

Rentenplünderei – der Kluge soll aus den Fehlern der anderen lernen

In Russland wird aktuell das Rentenalter von 60 auf 65 für die Männer und von 55 auf 63 für die Frauen erhöht. Die von Staat kontrollierten Lügenmedia und zahlreiche käufliche "Experten" behaupten, anders kann es nicht gehen, da die Bevölkerung älter wird. Hat es was mit Deutschland zu tun? Und ob: hier passiert dieselbe Plünderei, zwar langsamer und nicht so frech, aber im Endeffekt genauso drastisch. Das Problem ist: selbst sehr geduldiger russischer Iwan scheint letztes Endes bereit zu sein zu protestieren. Aber deutscher Horst schluckt alles, obwohl es keine populistische, sondern eine nachhaltige Lösung gibt. Der bekehrte Schwabe erklärt. Continue reading "Rentenplünderei – der Kluge soll aus den Fehlern der anderen lernen"

ETF-Rentenversicherung bringt wenig Steuervorteile

Häufig werben die Anbieter der fondsgebundenen- und ETF-Rentenversicherungen mit "mehr Netto von Brutto". Diese Empfehlung ist auch von manchen "Finanzberatern" zu hören. In der Tat bringt die nachgelagerte Besteuerung der ETF-Rentenversicherungen nur wenig (wenn überhaupt) Steuervorteile im Vergleich mit einem ETF- bzw. Aktiensparplan.
Continue reading "ETF-Rentenversicherung bringt wenig Steuervorteile"

QuantLib Python – Twisting a Snake to fit a Yieldcurve

I explain how to install QuantLib Python from sources and discuss how to fit a yield curve: PiecewiseLogCubicDiscount and NelsonSiegel.
Continue reading "QuantLib Python – Twisting a Snake to fit a Yieldcurve"

Zinseszinswunder in Action: mit 200 DM/mo. in DAX seit 1959 wärst Du Millionär

Wer in DAX seit 1959 jeden Monat 200 DM bzw. €100 angelegt hätte, wäre nun Millionär. Zwar es in diesem Fall auch viel "wenn das Wörtchen wenn nicht wär" gibt, ist dieser Fall nicht unrealistisch und bestimmt betrachtenswert. Denn selbst wenn man den Zeitvorrat nicht von 60 sondern "lediglich" von 30 Jahren hat und die Rendite "nur" von 6% p.a. erreicht, wird man zumindest die Altersarmut vermeiden! Continue reading "Zinseszinswunder in Action: mit 200 DM/mo. in DAX seit 1959 wärst Du Millionär"

Patterns of Technical Analysis – Do They Work?

Seven years ago I tried to reproduce the results of "Foundations of Technical Analysis: Computational Algorithms, Statistical Inference, and Empirical Implementation" by Lo, Mamaysky and Wang with more recent data than they used. Lo et al come to the conclusion that the chart patterns are statistically significant (which does not yet mean their practical usability). My results shows that there is no statistical significance (anymore). Continue reading "Patterns of Technical Analysis – Do They Work?"