If you got an offer from a Forex Fund Manager

If you got an offer (via a social media) to provide money for an FX managed account and share the profit then you most likely encounter a scammer. However, not always. Recently, we got two offers and by these examples we explain how to distinguish a typical scammer from a trader, who likely does make money. Continue reading "If you got an offer from a Forex Fund Manager"

Tulipmania Deja Vu – Why I don’t trade Cryptocurrencies

Friends of mine ask me why I don't trade the Bitcoin and other cryptocurrencies. Finally, it does not matter what to trade as long as one can make a return. The reason is that indeed I hardly can, since:
1. Contrary to [German] stocks, I don't have such a deep knowledge of cryptocurrencies.
2. Enormous volatility of Bitcoin makes the re-investment of winnings virtually impossible, so one can achieve only linear, not an exponential growth by active trading.
3. I have a strong allergy when something clearly resembles a tulipmania or a Ponzi scheme.
4. Theoretically a blockchain cannot be forged but in practice th
ere are implementation bugs. And technical limitations (which recently might have caused the split of Bitcoin in two currencies).
Continue reading "Tulipmania Deja Vu – Why I don’t trade Cryptocurrencies"

Wikifolio IREX – Wellenritt auf Tsunami – Know your risk!

Wikifolio IREX (DE000LS9JBB2) schießt hoch mit Jahresperformance von 1327% und schlägt sogar den legendären Einstein. Trotzdem raten wir IREX als Investition stark ab. Allein der Maximale Verlust (bisher) von -69.50% ist alarmierend, 25% Performancegebühr ist auch alles anders als Investorfreundlich. Darüber hinaus zeigen wir, wie unvorsichtig IRTrader die Risiken ab und zu eingeht.
Anderseits, eignet sich IREX sehr gut fürs Zocken. In positiver Sinne dieses Wortes, d.h. wenn Sie Ihr Spielgeld darauf setzen, sehen Ihre Chancen gut aus.  
IREX - cumulative performance Continue reading "Wikifolio IREX – Wellenritt auf Tsunami – Know your risk!"

Wifikolio AMERICANDREAM – Auch die Risikoanalyse-LITE ist behilflich

Das Wikifolio AMERICANDREAM ist ein DACH-Wikifolio (also Wikifolio aus Wikifolien), welches aus "minimal 5 und bis maximal 20 wikifolios ... mit guter Performance und geringeren Marktschwankungen" besteht. Selbst eine schnelle Risikoanalyse lässt viele Gefahrenquellen entdecken. Vor allem wird die Bedingung "mit geringeren Marktschwankungen" nicht erhalten. Darüber hinaus droht mehreren "Zutat-Wikifolien" der (baldige) Totalverlust.

Continue reading "Wifikolio AMERICANDREAM – Auch die Risikoanalyse-LITE ist behilflich"

IndexGarant von SV SparkassenVersicherung – Teil II: (Ent)täuschung

Vor kurzem haben wir das Produkt IndexGarant unter der Lupe genommen. Das produkt fanden wir innovativ und interessant, jedoch blieben machen Fragen offen. Diese Fragen haben wir an die Presseabteilung von Sparkassen Versicherung gestellt. Die Antworten sind unseres Erachtens leider enttäuschend. Wir raten IndexGarant (auf EuroStoxx 50) ab.

Continue reading "IndexGarant von SV SparkassenVersicherung – Teil II: (Ent)täuschung"

HSBC “Tradingplan” 2017 – eine Anleitung zum Geldverschwendung – wie Max Mustermann, Beruf Ingenieur sein Geld bei Hobby-Trading verliert

In der Zeitschrift "Marktbeobachtung (Januar 2017)" von HSBC wurde von Jewgeni Ponomarev einen "Tradingplan" für Max Mustermann (Beruf: Ingenieur und Hobby-Trader) veröffentlicht. Wir erklären, warum mit diesem Plan nur die HSBC Bank (auf Kosten von Max Mustermann) das Geld verdient.  Continue reading "HSBC “Tradingplan” 2017 – eine Anleitung zum Geldverschwendung – wie Max Mustermann, Beruf Ingenieur sein Geld bei Hobby-Trading verliert"

Deutsche Vermögensverwaltung: unfähige institutionelle Assetmanager und selbsternannte Börsengurus

Arrogant and incompetent German asset managerWährend der Zerozinsenzeit wird immer lauter darüber gesprochen, dass man sein Geld lieber investieren als auf Tagesgeldkonto parken sollte. An sich ist es richtig, aber mit der Auswahl des Vermögensverwalters muss man sehr vorsichtig sein. Der bekehrte Schwabe empfielt: schauen Sie selbst die Performance an, anstatt die Werbung blind zu vertrauen. Erinnern Sie sich immer daran, dass die kostenlosen "Beratungsgespräche" fast immer Verkaufsgespreche sind! Eine Alternative dazu ist die Honorarberatung, jedoch ist ein Honorarberater ohne Track Record nichts Wert! Passive Anlage ist generell keine schlechte Idee, aber selbst der Aufbau eines gut diversifizieren Portfolios ist auch keine triviale Aufgabe.

Continue reading "Deutsche Vermögensverwaltung: unfähige institutionelle Assetmanager und selbsternannte Börsengurus"

Why I am skeptical about investing in “global trends”

Investing in a "globaly demanded" product or service seems (at first glance) to be a nice idea. However, it may be (too) dangerous: not all global trends turn into profit and even if they do, you need to get in early since most of global trends (even genuine) turn into bubbles and do burst. 

Continue reading "Why I am skeptical about investing in “global trends”"

Warum Sie äußerst vorsichtig beim Immobilienkauf sein müssen

Steigende Zinsen koenen die Hauspreise kippenZinsänderungsrisiko ist aktuell so hoch wie noch nie! Die Kredite sind wegen extrem niedriger Zinsen zwar günstig geworden, aber die starke Nachfrage trieb die Immobilienpreise so hoch, dass barwertig gesehen, ist der Erwerb einer Immobilie doch teuerer geworden. Und wenn Sie dazu Ihre Immobilie nicht auf einmal, sondern mit dem Anschlusskredit finanzieren, kann die Restschuld für Sie sehr teuer werden. Selber Schuld, wenn Sie Ihre Risiken nicht nachkalkulieren (letYourMoneyGrow.com hilft Ihnen gerne bei Kalkulation).

Continue reading "Warum Sie äußerst vorsichtig beim Immobilienkauf sein müssen"

Mystery and misery of the martingale betting system: why it will not make you rich

Summary:

  • The martingale strategy asymptotically implies infinite capital or infinitely divisible stake. In reality you have a limited capital and there is a lower (in casino also an upper) bound of the stake.
  • In a fair game (with 50/50 chance of profit and loss) the probability of profit after a series of losses is still 50% (because the outcomes of bets or trades are independent from each other).
  • Typically, if you win then your profits are moderate but if you lose, the losses are severe (you can lose your capital just after a small series of unlucky bets).
  • If you make pretty many bets, you might make a good profit but the probability to make profit at all decreases with the number of bets. Losses stays severe.

Continue reading "Mystery and misery of the martingale betting system: why it will not make you rich"