Einstein von Wikifolio hat ca. €2.500.000 Trading-Kapital

Einstein, der Trader Nr. 1 bei Wikifolio, wessen Performance wir früher ausführlich gereviewt haben, teilt sehr sparsam die Information über sich selbst. Jedoch unter dem Emotionsdruck verplappert sich sogar der Einstein. Dadurch haben wir festgestellt, dass er ca. €2,5 Mio Handelskapital hat und sein Wikifolio wahrscheinlich ziemlich nah zu seinem privaten Depot liegt.

Einstein ist unschlagbar, wenn er um die Aktienauswahl (meistens Small Caps / Nebenwerte) geht. Er setzt auch DAX-Short ETF "DB X-TR SHORT DAX X2" (LU0411075020) ein, teils als Hedge, teils als die Wette gegen DAX. Jedoch selbst dem Einstein gelingt es nicht immer, gegen den Wind zu pinkeln DAX zu wetten und (abgesehen von seinen unerfolgreichen "Öl-Bohrungen" im Anfang 2016) sind die Fehltrades mit LU0411075020 sein großtes Pech. Für uns, seine Follower, sind die eher ein großes Glück, denn wir dadurch was interessantes erfahren können.

In Einsteins Trading Historie steht:

Gattung Ordertyp Zeitstempel Kurs Stück Gewichtung +/-
DB X-TR SHORT DAX X2 LU0411075020 Stop-Limit Verkauf 25.01.2017 13:46 4,597 30.000 6,28% -9,95%
***Aus die Maus***15.000 Euro versemmelt mit dem Short***Das sind 30.000 Deutsche Mark und somit 300.000 Ostmark***Ich bin zwar kein Ossi, auf mich wirken 10 Rennpappen Trabant zum Stückpreis von 30.000 Ostmark die sich in Luft auflösen, dann doch verschmerzbar***Fazit: Mein erfolgsverwöhntes Dax Trading hat heute einen ordentlichen Kinnhaken bekommen***
DB X-TR SHORT DAX X2 LU0411075020 Stop-Limit Verkauf 09.05.2017 17:37 3,79 45.000 7,24% -13,73%
***Die Schmerzgrenze ist erreicht***Der SL liegt bei 3,80***Wenn ich verkaufe hat mich der Shortausflug dann 25.000 Euro Verlust gekostet oder 50.000 DM oder 500.000 Ostmark***Hört sich Schlimm an ist es auch***

Wie man sieht, sind beide Kommentaren sehr emotional. Wir aber lassen die Emotionen beiseite und machen zwei einfache Berechnungen:
(I) Auf Portfolioebene machte die 1. Transaktion -9,95% * 6,28% = -0,62% aus, lt. Einsteins Kommentar "15.000 Euro versemmelt".
€15000 / 0,62% = €2400537,72
(II). Analog für 2. Transaktion: -13,73% * 7,24% = 0,99% und €25000 / 0,99% = €2514958,98

Von 25. Januar 2017 bis 09.Mai 2017 ist Einsteins Wikifolio "Platintrader 1000% Leidenschaft" von 2.188 bis 2.357, also um 7.7%  gewachsen.
Das stimmt mehr oder weniger mit der Größenordnung von €2514958,98 /   €2400537,72 = 1.048


Davon lässt sich folgern:
1. Einstein hat ca. €2,5 Mio under management
2. Sein privates Depot entspricht mehr oder weniger seinem Wikifolio "Platintrader 1000% Leidenschaft"
3. Selbst für Einstein ist Short-Trading eine große Herausforderung
4. Wenn man Privacy behalten will, muss man äußerst vorsichtig mit der Äußerung jeder quantitativen Information sein!

Like this post and wanna learn more? Have a look at Knowledge rather than Hope: A Book for Retail Investors and Mathematical Finance Students

Support letYourMoneyGrow.com for a good work
(Noch kein PayPal Konto? Anmelden und €5 Willkommensgeld bekommen!)

4 thoughts on “Einstein von Wikifolio hat ca. €2.500.000 Trading-Kapital”

  1. “Der Trader Nr. 1” – das soll doch wohl ein Witz sein? Das ist ein Papertrader! Wie kann man den mit den anderen investierbaren wikifolios vergleichen? Der würde nicht mal annähernd dieselbe Performance haben, selbst wenn nur 1€ in seinem wikifolio investiert wären.

    1. Man sollte “Trader Nr. 1” mit “Portfolio Manager Nr. 1” nicht verwechseln.
      Einstein hatte nie vor, sein Wikifolio investierbar zu machen. Er handelt für sich selbst und ist in diesem Sinne eindeutige Nr. 1 bei Wikifolio.

      >Der würde nicht mal annähernd dieselbe Performance haben,
      >selbst wenn nur 1€ in seinem wikifolio investiert wären.
      Mit solchen Aussagen muss man aufpassen, insb. wenn man kein vergleichbares eigenes Track Record, selbst auf Demo, vorlegen kann!

      1. Ich habe ein wikifolio und ich weiß, wie das funktioniert. Es ist vollkommen ausgeschlossen, dass man als echter Trader dort dieselbe Performance wie als Papertrader erzielen kann. Jeder wikifolio-Inhaber, der dort tatsächlich ein Vermögen verwaltet, wird dir dieselbe Antwort geben. Einfach weil die Ausführungswahrscheinlichkeit jeder Order rapide sinkt. Beim Papertrading ist sie immer 100%. Was also hat das mit meinem eigenen Trackrecord zu tun? Gar nichts.

        1. > Einfach weil die Ausführungswahrscheinlichkeit jeder Order rapide sinkt.
          Selbst wenn bei wikifolio die Order-Ausführung nicht selten lahm geht, handelt Einstein mit real money nicht bei Wikifolio. Ich weiß nicht bei welchem Broker er ist aber höchstwahrscheinlich hat er professional account mit DMA access oder sowas.

          >Ich habe ein wikifolio
          Es wäre interessant, dessen Performance zu sehen.

          >Was also hat das mit meinem eigenen Trackrecord zu tun?
          Weil das sehr wohl zeigt, ob der Kritiker lesenswert ist, insb. wenn man sich ziemlich harte Äußerungen erlaubt. Würden Sie mehr Erfahrung haben, so hätten Sie gewusst, dass es auch auf Paper extrem schwer ist, Einsteins Performance zu erreichten.
          Apropos, es gibt ein echtes-Geld wikifolio, welches Einsteins Trades nachbildet.
          Klar, keine 2000% aber immernoch nicht schlecht:
          https://www.wikifolio.com/de/de/wikifolio/2stein-s-best-platin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *