Lukas Spang (Junolyst) – neuer Warren Buffett oder nur Glückspilz?

Wir analysieren die Performance eines der populärsten Wikifolios "Chancen suchen und finden" von Junolyst (Lukas Spang, 25 Jahre alt).
Ein gewisses Stockpicking-Talent ist beim Herrn Spang vermutbar, jedoch ist die Performance seines Wikifolios im Wesentlichen durch den allgemeinen starken Bullentrend bestimmt. Hingegen ist seine Trading-Fähigkeit sehr mäßig, seine 2420 Tranksaktionen sind meistens Noise.
Wikifolio "Chancen suchen und finden" (aktuell ca. €9 Mio AUM) stoßt schon jetzt auf die Grenze der Skalierbarkeit. Viele Aktien in Portfolio sind schon überbewertet und bei allen davon ist die Streubesitz-Quote ziemlich niedrig. Das bedeutet: bei fallendem Markt wird dieses Wikifolio (mindestens) ebenso stark fallen, wie es jetzt (bei steigendem Markt) wächst!

Continue reading "Lukas Spang (Junolyst) – neuer Warren Buffett oder nur Glückspilz?"

Numeracy for Traders – Lesson 3 – Ode to Deferred Withholding Tax

Many investment funds and financial services that want your money argue with a deferred capital yield tax. For instance, in Germany if you trade by yourself, you immediately pay the capital returns tax [Kapitalertragsteuer]  (unless the net result of your previous trades is negative). But if you invest in a fund, you don't pay the tax on returns until you sell your share (you still pay a tax on dividends).
We show that though, in general, an investor profits from tax deferral, one should not exaggerate its effect. Moreover, due to annual tax-exempt amounts [Jahresfreibetrag], an immediate taxation can be better than a deferred one. 

Continue reading "Numeracy for Traders – Lesson 3 – Ode to Deferred Withholding Tax"

Contango and Cash: the rollover costs are not always prohibitive

As we published our recommendation to invest in commodities, we got a remark that we should not neglect the contango effect and rollover costs. So we analyzed them and came to a conclusion that although the costs of futures rolling (and ETF fees) are not negligible, they are also not so important, compared to the recent movements of commodity prices.

There were ten futures for the nearest months
Roll over, roll over.
And the January futures was to expire
Nine!

Continue reading "Contango and Cash: the rollover costs are not always prohibitive"

Market Spotlight: Pick up Commodities but be picky

Currently the stocks are expensive and the commodities are cheap (though not all of them). We conduct a lite analysis of investment opportunities and construct a mid-term commodity portfolio for a retail investor with €10000+ capital. Continue reading "Market Spotlight: Pick up Commodities but be picky"

R-script for Fixer.io – get FX rates in R for 31 currencies

Even if you are not a Forex trader, it is often necessarily to get currency exchange rates, e.g. if you trade [the options on] foreign stocks.  Fixer.io provides daily FX-rates from European Central Bank for 31 currencies via JSON API. We present a script to get data in R.
Continue reading "R-script for Fixer.io – get FX rates in R for 31 currencies"

5 Irrtümer beim Immobilienkauf

1. Man muss das Immobiliendarlehen (bis Rente) komplett tilgen.
Wenn man das kann - gut so. Aber das bedeutet nicht, dass wenn man das nicht kann, so muss man keine Immobilie kaufen. Häufig ist es möglich, den Kredit mit der monatlichen Rate zu nehmen, welche der monatlichen Kaltmiete (etwa) gleich ist. Die Kaltmiete geht, sozusagen, komplett verloren, hingegen besteht die Rate aus Zins und Tilgung. Der Zins ist "Geldverschwendung" aber die Tilgung ist Ihr Kapitalaufbau.
Ein repräsentatives Beispiel: man kann eine Wohnung entweder für €1000/mo (kalt) mieten oder für €350000 kaufen. Wenn man kauft, muss man (in Baden-Württemberg) noch 5% Grunderwerbsteuer und 2% Gebühren bezahlen, also in unserem Fall €24500. Dieses Kapital muss man „leider“ mitbringen, denn es ist praktisch ein No-Go, die Finanzierung über 100% des Immobilienwerts zu bekommen. Aktuell kann man den 20 jährigen Kredit beim ca. 2,5% Effektivzins bekommen. Falls man kauft statt zu mieten, wird in 20 Jahren seine Restschuld ca. €265000 betragen. D.h. beträgt der Gewinn bzw. das Ersparnis €350000 - €265000 - €24500 = €60500. Einfach dadurch, dass man seine Ausgaben clever plant: €1000 hätte man so (als Kaltmiete) oder so (als Rate) zahlen müssen!   
Continue reading "5 Irrtümer beim Immobilienkauf"

DeGiro – [aktuell] der Beste Broker

DeGiro hat unschlagbar niedrige Gebühren, insb. wenn man mit kleinen Beiträgen handelt. Darüber hinaus gibt es über 700 ETFs, welche man ganz ohne Kosten (allerdings nicht unbegrenzt häufig) handeln kann. Dazu kann man unkompliziert short gehen und mit den Optionen direkt auf EUREX handeln. Last but not least geht die Ameldung sehr schnell und ohne Post- bzw. PhotoIdent und die Konto-Statistik wird in echter Zeit erstellt.
Die Nachteile von DeGiro sind aktuell wie folgt: zusätzliche steuerliche Belastung der Dividende durch die Quellensteuer, kein Zugriff auf außerbörslichen Direkthandel und Börse Stuttgart, sowie limitierte Einlagensicherung.
Continue reading "DeGiro – [aktuell] der Beste Broker"

Wikifolio IREX – Wellenritt auf Tsunami – Know your risk!

Wikifolio IREX (DE000LS9JBB2) schießt hoch mit Jahresperformance von 1327% und schlägt sogar den legendären Einstein. Trotzdem raten wir IREX als Investition stark ab. Allein der Maximale Verlust (bisher) von -69.50% ist alarmierend, 25% Performancegebühr ist auch alles anders als Investorfreundlich. Darüber hinaus zeigen wir, wie unvorsichtig IRTrader die Risiken ab und zu eingeht.
Anderseits, eignet sich IREX sehr gut fürs Zocken. In positiver Sinne dieses Wortes, d.h. wenn Sie Ihr Spielgeld darauf setzen, sehen Ihre Chancen gut aus.  
IREX - cumulative performance Continue reading "Wikifolio IREX – Wellenritt auf Tsunami – Know your risk!"

Gas Storage Fair Price | online Calculator


Remarkably, many market players in energy market still cannot calculate the fair value of a gas storage. In particular, many of them rely on perfect foresight. We put online a simple but correct model from QuantLib. Confidence intervals are estimated as well.

NB! This time not for retail investors but for the colleagues from energy industry. Have a look at short introductory video.

Gas Storage is a relatively complex option to evaluate, esp. if there are non-trivial constraints. Remarkably, many energy companies cannot correctly evaluate even the simplest storage contracts. Moreover, they often resort to a so-called perfect foresight: the price paths are considered random but once the price path is known, it is assumed to be known completely (like at the left-hand sketch).

Five trade sessions (each 100 trade) with binary options  Multiperiodic portfolio optimization
Prefect foresight (unrealistic) One-step foresight (realistic)

Continue reading "Gas Storage Fair Price | online Calculator"

YaWhore Dance with Yahoo Finance

On 17.04.2017 Yahoo.Finance changed its API, so ichart.finance.yahoo.com is (temporarily?!) unavailable. In particular it means that many R-scripts that rely on quantmod/getSymbols() will not function anymore. We discuss the ways to circumvent the API change of Yahoo.Finance and alternatives to it, esp. Alpha Vantage.
YaWhore_Yahoo_Finance
Continue reading "YaWhore Dance with Yahoo Finance"